Merkur, Juli 2019, 842

Essay

Tim Barker, Das Blut der Anderen. Der Volcker-Schock und die Folgen

Rainer Maria Kiesow, Zwischen Gesetz und Urteil gibt es keine Hermeneutik, Oder wie 1912 die traditionellen Auslegungsmethoden ihr Ende fanden

Wolfgnag Kemp, Kein Formbegriff in Sichtweite. Kann uns die Systemtheorie heflen?

Reiner Nägele, Musikwissenschaftsdämmerung. Anmerkungen zu einem unzeitgemäßen Fach

Kritik

Sophie Schönberger, Rechtskolumne. Gehört der Rechtsstaat ins Museum?

Hazel Rosenstrauch, Kapital- und Violinspiel. Mendelssohn & Co. - ein Kapitalbank, die bis 1938 bestand

Patrick Bahners, Wer tritt denn hinein in ein Bild! Über Hebbels Maria Magdalena aus Anlass der Düsseldorfer Neuinszenierung

Marginalien

Jürgen Große, Der totalitäre Liberale. Was bleibt von Karl Raimund Popper?

Jochen Rack, Marrakesch

Robin Detje, Kein Familienroman

14.00 €
(incl. VAT plus shipping)
Type: Magazine
Publisher: Merkur